Newsletter

herMoney Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie wieder die neuesten Tipps und Neuigkeiten für Ihr finanzielles Wohlergehen.

Jetzt Finanzwissen sichern

Drei von vier (74 Prozent) Frauen weltweit haben nach dem Tod ihres Ehepartners oder nach der Scheidung negative Überraschungen erleben müssen. Und drei von vier verwitweten oder geschiedenen Frauen wünschten sich, sie hätten sich bei langfristigen Finanzentscheidungen mehr eingebracht! Das hat die UBS im Rahmen einer Studie ermittelt.

Aus Erfahrung wird frau bekanntlich klug, bei den jüngeren Damen aber verhallen die Warnungen der Erfahrenen oft ungehört. Es sind vor allem die jüngeren Frauen, die angeben, wichtigere Aufgaben als Investitionen und Finanzplanung zu haben. Das mag stimmen, aber deshalb die Finanzen den Ehe- oder Lebenspartnern überlassen? Besser nicht. Setzen Sie sich Ziele, auch in Sachen Finanzen. Zur Motivation noch einmal unsere Top-Five – Erfolgsstrategien für 2019!

Werbung

Werbung
Beitrag teilen: