X | Newsletter

herMoney Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie wieder die neuesten Tipps und Neuigkeiten für Ihr finanzielles Wohlergehen.

Dafür, so die Berechnungen der Fondsgesellschaft Fidelity, müssten Sie während Ihres ganzen Erwerbslebens jedes Jahr 21 Prozent Ihres Bruttoeinkommens auf die hohe Kante legen. Mit diesen Altersvorsorge-Leitlinien will Fidelity den Bürgern die finanzielle Orientierung erleichternder – ähnlich dem Body Mass Index, der Orientierung bezüglich der Leibesfülle ermöglicht. Klingt plausibel. Aber klingelt es bei Ihnen? Entscheidend dürfte doch sein, wie hoch Ihr Jahresbrutto ist. Als (verheiratete?) Teilzeit-Beschäftigte werden Sie wohl eine andere Rechnung aufmachen müssen. Finanzfachfrau Helma Sick wird nicht müde, die „Zuarbeiterinnen“ zu warnen, die sich auf das Haupteinkommen (und die Rentenansprüche) ihrer Ehepartner verlassen.

Beitrag teilen: