Frauen und das liebe Geld

Geld verdienen ist gut, Geld ausgeben noch besser. Aber sich mit Geld beschäftigen? „Geld interessiert mich nicht“ – ist noch immer von vielen Frauen zu hören. Dabei können es sich Frauen gar nicht leisten, sich nicht um ihr Geld und die finanzielle Vorsorge zu kümmern.

Frauen und das Geld - Fakten

Frauen achten bei der Jobwahl kaum auf die Einkommensperspektiven; sie verzichten zugunsten der Familie auf Karriere – und sie werden für vergleichbare Tätigkeiten schlechter bezahlt. Die Folge: Sie verdienen weniger und müssen sich auch im Alter mit einer kleineren Rente begnügen als Männer.

Gute Vorsorge tut also Not. Doch verständliche Finanzinformationen gibt es, wenn überhaupt, meistens nur von Männern für Männer. Da wir überzeugt sind, dass finanzielle Unabhängigkeit eine wesentliche Voraussetzung für ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben ist, haben wir herMoney gegründet.

herMoney unterstützt Sie

herMoney ist ein unabhängiges Informationsportal für Frauen, das auf die weiblichen Anforderungen für Vorsorge und Finanzen zugeschnitten ist.

herMoney möchte Finanz- und Vorsorgethemen verständlich vermitteln und richtet sich an Frauen ab 25.

herMoney bestärkt Frauen darin, Eigenverantwortung für ihre finanzielle Zukunft zu übernehmen, um finanziell unabhängig zu werden.

Wie geht herMoney?

herMoney bietet Frauen Orientierung und jede Menge Informationen zu den wesentlichen Vorsorge- und Finanzthemen. Damit Sie schnell genau das finden, was Sie brauchen, haben wir die wichtigsten Inhalte nach Lebensphasen gegliedert. Zwar können wir nicht alle individuellen Fragen beantworten – dies bedarf einer professionellen und persönlichen Finanzplanung. Aber wir möchten Sie ermutigen, sich mit den relevanten Themen zu beschäftigen.

Geldanlage ist kein Hexenwerk. Fangen Sie einfach an und beherzigen Sie ein paar grundlegende Regeln. Wir werden die Inhalte unseres Portals Schritt für Schritt ausbauen und ergänzen. Besonders relevante Themen wie Eheschließungen, Scheidungen oder Erbangelegenheiten werden wir in eigenen Specials behandeln. Registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter, damit Sie auf dem Laufenden bleiben. Sie sind auf einem guten Weg, bleiben Sie am Ball. Sie werden sehen: Es rechnet sich!

Wie finanziert sich herMoney?

Wir sind ein Informationsportal, das sich über Werbepartner finanziert, aber großen Wert auf redaktionelle Unabhängigkeit legt. Beiträge mit werblichem Hintergrund sind deshalb speziell gekennzeichnet.

Wer macht herMoney?

Die Gründerin, Anne E. Connelly, ist eine Pionierin und Top-Managerin der Investmentfondsbranche, die sich bis heute wundert, warum sich so wenige Frauen aktiv um ihre Finanzen kümmern. Um das zu ändern, hat sie ein Team kompetenter Frauen und Männer zusammengestellt, die herMoney mit Inhalt und Leben füllen.


Birgit Wetjen leitet die Redaktion. Geldanlage ist nicht weiblich oder männlich – aber Frauen haben Berührungsängste und gehen anders an Geldthemen ran, ist die versierte Finanzjournalistin, Volkswirtin und Buchautorin überzeugt.