Wichtige Investitionen für Frauen ab 30

Planen statt träumen.

In dieser Lebensphase weicht die Aufregung der ersten Berufsjahre einer gewissen Routine – und oft auch dem Gefühl, dass da noch mehr sein muss, als nur der Job. Fast alle Frauen ab 30 stellen sich irgendwann die Frage: Will ich heiraten? Will ich Kinder? Will ich vielleicht sogar beides? Von den Antworten hängt einiges ab: Eine Ehe und/oder Nachwuchs muss man sich ebenso leisten können, wie den Entschluss, bis auf weiteres allein durchs Leben zu gehen. Die unterschiedlichen Modelle verlangen nach unterschiedlichen Strategien bei Vorsorge und Geldanlage.

Was ist zu tun?

Hüten Sie sich vor zu viel Romantik! Paare und Familien, die ein Leben lang füreinander einstehen, sind ein hehres Ideal, aber keineswegs die Regel. Pflegen Sie sich einen gesunden Egoismus und behalten sie die Hoheit über Ihre Finanzen – egal, für welches Familienmodell Sie sich entscheiden.

So funktioniert’s.

Nach dem grundsätzlichen Schema bei der Finanzplanung sollten Sie zunächst Ihre existenziellen Risiken absichern, und sich dann mit dem Thema Altersvorsorge und Geldanlage auseinandersetzen.

Werbung

Schritt 1:
Existenzrisiken
absichern
Schritt 2:
Altersversorgung
optimieren
Schritt 3:
Vermögen
aufbauen

Newsletter

Nun gleich für den Newsletter registrieren, um nichts zu verpassen.

Beitrag teilen:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?